Logo IffB

/ Aktionen

Öffentlichkeitsarbeit

Wir als Initiative wirken immer wieder aktiv bei verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen und Aktionen mit. So nehmen wir regelmäßig mit einem Mitmach-Stand für Kinder und Eltern an Straßen- und Stadtteilfesten teil oder beteiligen uns mit Veröffentlichungen oder Workshops an Aktionstagen, wie zum Beispiel dem bundesweiten „Tag der kleinen Forscher, „Vorlesetag“ oder der „Europe Code Week“. Darüber hinaus sind wir auf unterschiedlichen Fachtagen für pädagogische Fachkräfte vertreten.

Mit unserem Engagement wollen wir das Thema der frühkindlichen Bildung stärker in die Öffentlichkeit bringen und möglichst viele Kinder mit unseren Angeboten erreichen. So wollen wir sowohl Eltern als auch Fachkräfte dabei unterstützen, ihre Kinder bei ihrer gesunden körperlichen und geistigen Entwicklung zu fördern.

Einen Überblick über ausgewählte vergangene Aktionen gibt es hier:

Neue Medien im Kita-Alter?! Ein Interview mit J.G. Brandt und T. Schmidt

„Neue Medien" sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und nehmen einen immer größeren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. Schon unsere Kleinsten kommen mit ihnen in Berührung, wachsen fast selbstverständlich mit ihnen auf. Dennoch erscheinen die „neuen Medien“ eben „neu“ und viele Eltern und Fachkräfte fühlen sich unsicher hinsichtlich des Umgangs von Kindern mit Medien.

Sollten Kinder im Kita-Alter überhaupt schon mit neuen Medien in Berührung kommen? Wie können sie sicher und altersgemäß herangeführt werden? Wir haben nachgefragt: bei Jürgen Georg Brandt und Thomas Schmidt, Mit-Herausgeber des Bands "Frühe Kindheit und Medien" und wissenschaftliche Mitarbeiter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

Zum Nachlesen finden Sie das Interview als Kurzversion auch im Nachgefragt-Bereich unserer kostenlosen Teoleo-App.

Video Teil 1 Weshalb die Unsicherheit im Umgang mit neuen Medien keine Neue ist

Video Teil 2 Wieso neue Medien schon vor Schuleintritt wichtig sind und auch die „Digital Natives“ begleitet an sie herangeführt werden sollten

Video Teil 3 Wie Eltern ihre Kinder an einen gesunden Umgang mit neuen Medien heranführen können und welch wichtige Rolle sie dabei spielen

Video Teil 4 Wie Medienpädagogik in Kitas sogar offline umgesetzt werden kann und inwiefern dies schon stattfindet

Video Teil 5 Barrieren der Umsetzung von Medienpädagogik in Kitas und Weiterbildungsmöglichkeiten für Fachkräfte

UNESCO Welttag der Kulturellen Vielfalt 2018: Vielfalt?! Ein Interview mit Dr. Meike Sauerhering

21. Mai 2018

Vielfalt

Unsere Gesellschaft ist bunt! Dies spiegelt sich auch in den Kitas wieder. Doch wie gehen wir mit dieser Vielfalt um? Was geben wir unseren Kindern mit? Sind wir eigentlich offen für Neues? Warum soll das Thema schon in so jungen Jahren relevant sein? Wir haben nachgefragt!

Anlässlich des Welttags der Kulturellen Vielfalt der UNESCO interviewten wir Dr. Meike Sauerhering, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung und Mitautorin des Grundlagenpapiers „Vielfalt leben und erleben!“.

Das Interview findet ihr im Nachgefragt-Bereich unserer kostenlosen Teoleo-App. Für alle, die die App noch nicht haben, gibt es das Interview auch hier: Vielfalt?! PDF

Weltgesundheitstag 2018: Wie Kleidung die Entwicklung unterstützt

7. April 2018

Weltgesundheitstag

Wusstet ihr, was ihr bei der Auswahl von Baby-Kleidung beachten müsst, um die Hand-Fuß-Koordination zu fördern oder Kopf-Asymmetrien zu vermeiden? Oder wie die Kleidung eure Kinder dabei unterstützen kann, selbstständiger zu werden? Nein? Dann geht es euch wie uns.

Anlässlich des Weltgesundheitstags der WHO beschäftigten wir uns näher mit der Frage, wie Kleidung die frühkindliche Entwicklung unterstützen kann. Hierzu führten wir ein Interview mit Johanna Rösch, selbst Mutter von drei Kindern und Gründerin von CURIOUS & CUTE. Das Startup entwickelt farbenfrohe und durchdachte Baby- und Kinderkleidung, die speziell darauf ausgerichtet ist, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Wir wollten von ihr wissen, welche Rolle Kleidung bei der Entwicklung spielt. Und waren überrascht über die Ergebnisse.

Das Interview findet ihr im Nachgefragt-Bereich unserer kostenlosen Teoleo-App. Den Download gibt es hier:

Europe Code Week 2018

EU Code Week

Katzen gelten als sehr eigenwillige und sture Geschöpfe. Bei unserem Workshop im Rahmen der Europe Code Week in Hamburg haben Kinder im Alter von 5-7 Jahren die Möglichkeit mit der digitalen Katze der ScratchJr-App spielerisch erste Programmiererfahrungen zu sammeln. Dabei können sie mit dem Tablet-PC gemachte Bilder sowie eigene Sprachaufnahmen mit einbauen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

ScratchJr ist eine von der „Tufts University“ zusammen mit dem Entwicklungsinstitut des MIT entwickelte Applikation speziell für Tablet-PCs. Sie basiert auf der kinderorientierten, visuellen Programmiersprache „Scratch“. Dabei wird das logische Denken, die Problemlösekompetenz sowie die Kreativität der jungen Programmierer gefordert und gefördert.

getyourwings Körber Stiftung Samsung Deutschland

Bundesweiter Vorlesetag

17. November 2017

EU Code Week

Auch wir machen beim bundesweiten Vorlesetag mit – einer Initiative von der Stiftung Lesen, Die Zeit und der Deutsche Bahn Stiftung

Für unsere kleinen Zuhörer im Alter von 3-6 Jahren lesen wir zwei Geschichten aus unserer Teoleo-App: Gemeinsam mit Teoleo erleben sie ein Abenteuer im Märchenwald und lernen den Kastanienmann und das kleine Schlossgespenst kennen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit ein eigenes Lesezeichen oder kleine Märchenfiguren aus einfachen Haushaltsmaterialien zu basteln, passend zu den Geschichten.

Impressionen von der Veranstaltung findet ihr auf unserer Facebook Seite: Facebook

Umfrage zur Mediennutzung im Kita-Alter

vom 07. - 22. Oktober 2017

Umfrage Mediennutzung

Ganz klar, Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Im Zuge der Digitalisierung nehmen sie einen immer größeren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. Auch in Schulen und KiTas hält die digitale Welt vermehrt Einzug. Aber… ist der Umgang mit Medien für unsere Kleinsten wirklich so neu? Medien waren doch schon immer da, z. B. in Form von Büchern, Hörspielen, Fernsehen oder Spielekonsolen. Wird das denn nun alles größer gemacht als es eigentlich ist, vermutlich von den Medien selbst?

Wir wollten einen kritischen Blick hinter die Kulissen werfen und euch gerne ein paar Fragen zum Thema „Mediennutzung im KiTa-Alter“ stellen, ganz freiwillig und natürlich anonym.

Die Ergebnisse findet ihr auf unserer Facebook-Seite: Facebook

Weltstillwoche 2017

vom 02. - 08. Oktober 2017

Weltstillwoche

Wir fragen uns, was es mit dem Motto der diesjährigen Weltstillwoche "Stillen unterstützen - gemeinsam" auf sich hat. Wer ist mit 'gemeinsam' gemeint? Wir auch? Und wie relevant ist die WHO-Empfehlung zur Stilldauer für Mütter in Deutschland?

Dies diskutieren wir diese Woche ausführlich in unserem Wissenswert-Bereich der Teoleo-App.
Für alle, die die App nicht haben, gibt es den Artikel auch hier:

24 Monate stillen laut WHO! Im Ernst?!PDF