Logo IffB

/ Wer wir sind

Tätigkeitsbericht_IffB_2019
Tätigkeitsbericht_IffB_2021

Wir sind eine junge gemeinnützige Initiative, die nach fast einjähriger Konzeptionsarbeit im August 2017 offiziell gegründet wurde. Getrieben von der Vision, jedem Kind bestmögliche Startchancen ins Leben zu geben, entwickeln wir Bildungsangebote für Kita-Fachkräfte, Lehrer*innen und Familien zur spielerischen Förderung ihrer Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren.

Unser Team

Team_IffB

Die Initiative für frühe Bildung wurde aus privatem Engagement durch unsere beiden Gründer Dr. Manuela Drews und Dr. Raik Drews ins Leben gerufen. Das engagierte Team besteht aus, zumeist ehrenamtlich tätigen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Gebieten Pädagogik, Psychologie, Wirtschaft, IT, Grafik- und App-Design. Unterstützt durch Praktikant*innen aus den Studiengängen Erziehung und Bildung in der Kindheit der HAW Hamburg sowie Pädagogik und Psychologie von verschiedenen Hochschulen.

Hast Du Lust dazu zu gehören? Dann melde Dich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Dich!

Dr. Manuela Drews
Gründerin und ehrenamtliche Geschäftsführerin

Dr. Manuela Drews

„Die größten Computer reichen nicht an die kleinsten & schwächsten Menschenwesen heran.“
(Alison Gopnik)

…jeden Tag aufs Neue beeindruckt von dem kindlichen Entdeckungsdrang und staunend, wie schnell und mit wieviel Selbstbewusstsein unsere Tochter die Welt erobert. Mit unserer Initiative möchte ich Eltern und Fachkräfte dazu ermutigen, auf ihre Intuition zu hören und ihre Kinder aktiv in ihren Fähigkeiten und in dem zu stärken, was sie sind: kleine Weltentdecker, die genau wissen, was sie brauchen, um gesunde und starke Persönlichkeiten zu werden.

Kontakt: manuela.drews[at]initiative-fuer-fruehe-bildung.de

Dr. Raik Drews
Gründer und CTO

Dr. Raik Drews

„Nicht Philosophen stellen die radikalsten Fragen, sondern Kinder.“
(Hellmut Walters)

…begeistert von der kindlichen Offenheit, alles und jedes zu hinterfragen und der kreativen Gestaltungskraft, die wir Erwachsene allzu schnell unter unserer Vernunft begraben. Als Wirtschaftsingenieur und IT-Berater sehe ich die Digitalisierung als Chance, innovative Bildungsformate zu entwickeln, um unsere Kinder in ihrer Entwicklung wirkungsvoll zu unterstützen. Damit alle Kinder ihre Fähigkeiten optimal entwickeln können.

Kontakt: raik.drews[at]initiative-fuer-fruehe-bildung.de

Stellvertretend für unsere inzwischen ca. 50 ehemaligen und aktiven ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen danken wir:

Unserem ehemaligen und aktuellen Kernteam in Hamburg: Anne Stein, Carmen Llanos-Ahrens, Christina Müller, Dana Metzger, Janna Steen, Lasse Häusgen, Marie-Christin Merkel, Miriam Fehl, Sanaz Ahmadi, Ulrike Klein und unsere engagierten Praktikant*innen aus den Studiengängen Erziehung und Bildung in der Kindheit der HAW Hamburg sowie Pädagogik und Psychologie von verschiedenen Hochschulen

Unserem TEOLEO-Team in Franken, stellvertretend hierfür: Carolin Löwert, Dilara Karadeniz, Emmy Ruopp, Eva Rachinger, Lea Reis, Silke Folkendt, Sophie Landgraf

Stellvertretend für unser ehrenamtliches Team bei unseren Aktionsständen, im Büro, Lektorat, im kreativen und IT-Bereich u.a. von der Ehrenamts-Plattform youvo: Anika Caumanns, Carina Reitlinger, David Wenk, Frieder König, Irina Andreeva, Isabel Mayer, Marina Nicolai, Rose Mary Drews, Sascha Blumensaat, Sofie Jäger, Stephanie Pust, Tobias Möllering, Katharina Siedhoff, Simon Butkarn.

Rechtliche Grundlagen

Die Initiative für frühe Bildung ist eine gemeinnützige GmbH. Sämtliche Gewinne verbleiben damit gemäß Gesetz in der Organisation, um das Gemeinwohl zu fördern. Im Einklang mit unserer Satzung dienen all unsere Aktivitäten der Förderung der Kinder- und Jugendhilfe und der Erziehung, Volks- und Berufsbildung. Wie jede gemeinnützige Organisation unterliegen wir einer regelmäßigen Gemeinnützigkeitsprüfung des Finanzamts.